ICCF Kongress Bremen

Bremen 2.Tag 16.08.2016

Heute stehen diverse Anträge an, bei denen ein neues Ratingsystem diskutiert wird.

Das Direct Entry Programm steigert seine Beliebtheit von Jahr zu Jahr.

Anmeldungen pro Tag (Durchschnitt):    2014   6.23

2015   6.55

2016 10.65 (Bis 31.05.2016)

Für GM und MN Turniere können keine Spieler mit tieferer ELO als gefordert melden. Bis jetzt konnte ein Spieler, falls er mit zu kleiner ELO die Turnierkategorie nicht beeinflusste, mitspielen.

Das Rating System wird auf eine stabilere Basis gestellt. Dazu wurde ein Harvard Professor konsultiert. Das zeigt wie komplex das ist. Daher nur eine wichtige Neuerung. Speler ohne ELO werden nicht mehr mit einer fixen Zahl in der Startliste eingeführt, sondern mit dem Turnierdurchschnitt. Wer es sich zutraut kann unter „About ICCF“ Documents 2016 Report 7c die Details erfahren.

Es gibt in Zukunft keine Postolympiaden mehr. Das Finale 19 (mit der Schweiz) ist damit die letzte Postolympiade.

Ab 01.01.2017 kann mit ELO 2401 für GM Turniere gemeldet werden.

Die Olympiade wird zukünftig alle 4 Jahre gestartet, erstmals 2020.

 

Ueli Baumgartner Delegierter SFSV