ICCF Kongress Vilnius

Vilnius 3.Tag 21.08.2019

Triple Block System: In Zukunft kann der TO eine „Garanteed Time“ von 3 Tagen einstellen. Das bedeutet man hat nach Ablauf der Bedenkzeit immer 3 Tage für einen Zug.

Abschätzung: Derjenige Spieler der nicht zurückgetreten ist kann die Entscheidung der Abschätzer anfechten. Er kann auch zusätzliche Analysen einsenden.

Der Regel Kommissar stellt fest, dass nach Code of Conduct die Beratung unter Spielern bei Mannschaftturnieren nicht erlaubt ist. Deutschlands Antrag: Es ist erlaubt für Teambewerbe. Es sei ja auch nicht zu kontrollieren. Antrag angenommen: 29 zu 14 Stimmen. Die Vernunft hat gesiegt.

2.Runde Wahl WTD: Gewählt Frank Geider 28 Stimmen.(Bisher)   Jason Bokar 18 Stimmen

Neu kann jeder Spieler selbst entscheiden ob er „Eventualzüge“ benutzen will. 29 zu 15 Stimmen.

7-Stein Tablebases werden für Gewinn- und Remisanträge zugelassen. Start so früh wie möglich, frühestens ab 01.01.2020.

Das war mein 14. Kongress,

Der nächste Kongress findet vom 16.bis 20.08.2020 in Glasgow (Schottland) statt.

Die drei Tagesberichte stellen eine verkürzte Wiedergabe des Geschehens dar. Ca. 30 Direktorenberichte wurden diskutiert. Über 44 Anträge wurden gestellt und abgestimmt. Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit.

Ueli Baumgartner Delegierter SFSV